Tanken mit Diesel wieder unter einem Euro möglich

Tanken für unter einem Euro den Liter Diesel ist seit heute das erste mal seit März 2009 möglich. Heute Nachmittag setzten zwei Tankstellen im noddeutschen Elmshorn den Literpreis auf unter einem Euroherunter.

autofahrenAllerdings beträgt der durchschnittliche Preis für einen Liter Diesel nach Berechnungen des ADAC derzeit noch 1,12 Euro, was 3,3 Cent weniger waren als vorige Woche. Vermutlich wird ein Preis von unter einem Euro in ganz Deutschland auch erst bei weiter fallenden Preisen möglich werden. Denn die Preisunterschiede sich deutschlandweit doch recht groß. Und bis der Durchschnitt unter einem Euro liegt wird der Ölpreis sicher noch 10% oder mehr fallen müssen. Aber im Moment geht das alles ja sehr schnell-

Geld bleibt für den privaten Konsum übrig

Durch den Preisverfall beim Erdöl in der zweiten Hälfte 2014 konnten wir Autofahrer wesentlich günstiger Tanken, als es in den letzten 4 Jahren möglich war. Zur Erinnerung: im Jahr 2012 lag der durchschnittliche Preis für den Liter Diesel gute 50 Cent höher als heute. Das ganze gilt für Benzin und Super natürlich ebenfalls.

Mit den fallenden Preisen wird den Verbrauchern in Deutschland ein großes Geschenk gemacht. Besonders Vielfahrer, die jede Woche einmal Taken müssen, um zur Arbeit zu kommen werden erheblich mehr Geld in der Tasche Haben. Bei einer 60 Liter Tankfüllung werden das dann mal eben 120 Euro mehr Netto im Geldbeutel sein im Monat. Also etwa 1440 Euro im Jahr.

Das ist das freigewordene Geld, daß überwiegend in den Konsum gehen wird und damit der Binnenkonjunktur zu Gute kommen wird. Wenigstens für die Autofahrer mal eine gute Nachricht.